0

Ach Butt, dein Märchen geht böse aus

Gedichte und Radierungen

Auch erhältlich als:
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783423121484
Sprache: Deutsch
Umfang: 112 S., Illustriert von, Günter Grass
Format (T/L/B): 0.8 x 19.1 x 12.1 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Gedichte aus dem >Butt< und seiner Entstehungszeit'Zwischen getrennten Betten ist auf Rufweite von den Geschlechtern die Rede. Ausreden! Laß mich ausreden. Du hast nichts mehr zu sagen. Du hast Jahrhunderte lang. Dir schalten wir einfach den Ton ab. Ohne Text bist du nicht mal mehr komisch bist du. ' Kennzeichnend für diesen Band ist Grass' Vorliebe, Bildnerisches und Sprachliches in Wechselbeziehung zu setzen, kontrollierend, beschreibend und ergänzend: Gedichte aus dem >Butt< (1977) und der Zeit seiner Entstehung sowie Radierungen aus diesen Jahren.

Autorenportrait

Günter Grass wurde am 16. Oktober 1927 in Danzig geboren, absolvierte nach der Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft eine Steinmetzlehre, studierte Grafik und Bildhauerei in Düsseldorf und Berlin. 1956 erschien der erste Gedichtband mit Zeichnungen, 1959 der erste Roman, Die Blechtrommel. 1999 wurde Günter Grass der Nobelpreis für Literatur verliehen. Bis zu seinem Tod am 13. April 2015 lebte Günter Grass in der Nähe von Lübeck. Sein gesamtes literarisches Werk ist auch bei dtv erschienen.

Weitere Artikel vom Autor "Grass, Günter"

Alle Artikel anzeigen

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Gegenwartsliteratur (ab 1945)"

Alle Artikel anzeigen