Das Hospital von Edinburgh

Roman, Edinburgh Nights 2

Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783764532536
Sprache: Deutsch
Umfang: 416 S.
Format (T/L/B): 3.5 x 21.4 x 13.5 cm
Einband: Paperback

Beschreibung

Manche Geheimnisse sind dazu bestimmt, für immer begraben zu bleiben. Nachdem Ropa eine okkulte unterirdische Bibliothek entdeckt hatte, ging sie davon aus, sofort in deren Geheimnisse eintauchen zu dürfen. Doch anstatt offiziell als Magierin aufgenommen zu werden, muss sie ein unbezahltes Praktikum machen. Über ihre Freundin Priya gelangt sie jedoch an einen ganz anderen Nebenjob. Denn Priya arbeitet in einem magischen Hospital, in dem eine neue Krankheit sowohl magischen als auch medizinischen Heilmitteln trotzt. Ropa beginnt zu ermitteln - ihre Untersuchungen führen sie zu einem verlorenen Vermögen, einem rachedurstigen Geist und einem Geheimnis, das tief in Schottlands Vergangenheit verborgen liegt. Doch sie muss sich beeilen, denn Leben stehen auf dem Spiel, und Ropa läuft die Zeit davon.Alle Bände der 'Edinburgh Nights'-Saga: Die Bibliothek von Edinburgh 1 Das Hospital von Edinburgh 2

Autorenportrait

T. L. Huchu ist ein schottischer Schriftsteller mit simbabwischen Wurzeln, dessen Kurzgeschichten in Publikationen wie Lightspeed, Interzone, AfroSF und anderen erschienen sind. Er ist der Gewinner des Nommo Award für afrikanische SF/F und stand auf der Shortlist für den Caine Prize und den Grand Prix de L'Imaginaire. Zwischen seinen Romanprojekten übersetzt er Belletristik aus dem Shona ins Englische und umgekehrt. 'Die Bibliothek von Edinburgh' ist der erste Band seiner Edinburgh-Nights-Reihe.