0

Alles! 100 Jahre Jawlensky in Wiesbaden

49,90 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783777437460
Sprache: Deutsch
Umfang: 432 S., 336 Farbfotos
Auflage: 1. Auflage 2021
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

Vor 100 Jahren zog Jawlensky (1864-1941) nach Wiesbaden, wo sich heute die weltweit bedeutendste öffentliche Sammlung des namhaften Expressionisten befindet. Alle Schaffensphasen des aus Russland stammenden und in Süddeutschland, Paris und der Schweiz tätigen Malers werden in Hauptwerken präsentiert - ein wichtiger Mosaikstein zur ersten Stunde des deutschen Expressionismus. Jawlenskys Werdegang und sein völlig eigenständiges und hochkarätiges OEuvre werden bilddicht und textlich facettenreich nachgezeichnet: von seinen Münchner Anfängen, den Murnauer Aufenthalten und den bewegten Vorkriegsjahren, der Schweizer Exil-Zeit sowie der politisch wie kulturell ereignisreichen Wiesbadener Periode bis zur Bewertung seiner Kunst als entartet unter den Nationalsozialisten. Der wichtige Vertreter des Blauen Reiters erweist sich mit seinem Gesamtschaffen als großer Maler der Klassischen Moderne.

Autorenportrait

Roman Zieglgänsberger ist Sammlungskurator für Klassische Moderne am Museum Wiesbaden und seit 2014 Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Alexej von Jawlensky-Archivs in Muralto/Schweiz.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Kunst/Bildende Kunst"

Alle Artikel anzeigen

Tipp der Woche

 
Wir sind schließlich wer

Wir sind schließlich wer

von Gesthuysen, Anne

Zum Artikel