0

metamorphosen 26 - Horror

eBook - Magazin für Literatur und Kultur, metamorphosen

Krüger, Jana/Degens, Marc/Wöllecke, Christian u a
5,99 €
(inkl. MwSt.)

Download

E-Book Download
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783957324351
Sprache: Deutsch
Umfang: 96 S., 2.81 MB
Auflage: 1. Auflage 2020
E-Book
Format: PDF
DRM: Nicht vorhanden

Beschreibung

Angst, die: Sag mir, wovor du Angst hast, und ich sage dir, wer du bist. Sag mir, wovor du Angst hast, und ich sage dir, wo du stehst. Sag mir einfach, wovor du Angst hast.Die neuen metamorphosen haben sich dem Horror verschrieben, dem sublimen und dem drastischen Grauen, dem gesellschaftlichen und individuellen Schrecken. Wir fragen uns: Wer sind die lebenden Toten, heute, am Beginn des neuen Jahrtausends? Wer versteckt sich unter eurem Bett? Taugen Zombies noch als Schreckensbringer und wenn nein, welche Gruselgeschichten treiben uns heute um? Was muss ein Text haben, um so richtig grausig zu sein, im dauerwachen Jahr 2020?

Autorenportrait

Die Zeitschrift Metamorphosen wird herausgegeben von Michael Watzka und Moritz Müller-Schwefe. Die Redaktion besteht aus Studierenden und ehemaligen Studierenden und trifft sich in Berlin.

Inhalt

S. 4, Sandra Gugi?: Mutter Angst und Vater HorrorS. 6, Philipp Böhm&Vincent Sauer: Unser HausS. 12, Hendrik Otremba: Mit Benito bei den BootenS. 16, Lucan Friedland: Rabenkorps, der, m.S. 18, Benjamin Moldenhauer im Gespräch mit Philipp Böhm: "Man kann anhand der Filme überprüfen, ob man die Welt aushält, die einem die Erwachsenen hinterlassen."S. 24, Sarah Berger: Horror VacuiS. 26, Jan-Paul Koopmann: Damals im Geisterhaus. Über Folk HorrorS. 30, Georg Leß&Sonja vom Brocke: GedichteS. 34, Arthur Machen: Roman vom dunklen Tale (Auszug)S. 42, Thilo Dierkes: Weiter Weiter WeiterS. 44, Sannah Jahncke: Das HaarS. 48, Carla Kaspari: Alfalfa und die Angst (Kolumne #4)S. 51, Marius Goldhorn: HasturS. 52, Leonhard Hieronymi&Kastanie Waldmüller: Tagebuch des EntdeckersS. 58, Hannah Beckmann: Das Haus der einsamen GeschichtenS. 64, Olav Amende: Lieber RobertS. 66, Cecilia Röski: Der Sprung ins stille WasserS. 74, Jana Krüger: Voll mit Wolken IIS. 78, Marc Degens: Seedy EdieS. 84, Oliver Heidkamp: Rezension einer AngstS. 88, Christian Wöllecke: Wölleckes Wochen. Best of (I)

Informationen zu E-Books

Alle hier erworbenen E-Books können Sie in Ihrem Kundenkonto in die kostenlose PocketBook Cloud laden. Dadurch haben Sie den Vorteil, dass Sie von Ihrem PocketBook E-Reader, Ihrem Smartphone, Tablet und PC jederzeit auf Ihre gekauften und bereits vorhandenen E-Books Zugriff haben.

Um die PocketBook Cloud zu aktivieren, loggen Sie sich bitte in Ihrem Kundenkonto ein und gehen dort in den Bereich „E-Books“. Setzen Sie hier einen Haken bei „Neue E-Book-Käufe automatisch zu meiner Cloud hinzufügen.“. Dadurch wird ein PocketBook Cloud Konto für Sie angelegt. Die Zugangsdaten sind dabei dieselben wie in diesem Webshop.

Weitere Informationen zur PocketBook Cloud finden Sie unter www.meinpocketbook.de.

Allgemeine E-Book-Informationen

E-Books in diesem Webshop können in den Dateiformaten EPUB und PDF vorliegen und können ggf. mit einem Kopierschutz versehen sein. Sie finden die entsprechenden Informationen in der Detailansicht des jeweiligen Titels.

E-Books ohne Kopierschutz oder mit einem digitalen Wasserzeichen können Sie problemlos auf Ihr Gerät übertragen. Sie müssen lediglich die Kompatibilität mit Ihrem Gerät prüfen.

Um E-Books, die mit Adobe DRM geschützt sind, auf Ihr Lesegerät zu übertragen, benötigen Sie zusätzlich eine Adobe ID und die kostenlose Software Adobe® Digital Editions, wo Sie Ihre Adobe ID hinterlegen müssen. Beim Herunterladen eines mit Adobe DRM geschützten E-Books erhalten Sie zunächst eine .acsm-Datei, die Sie in Adobe® Digital Editions öffnen müssen. Durch diesen Prozess wird das E-Book mit Ihrer Adobe-ID verknüpft und in Adobe® Digital Editions geöffnet.

Weitere Artikel aus der Kategorie "Belletristik/Essays, Feuillton, Literaturkritik, Interviews"

Alle Artikel anzeigen